6-Stunden-Lauf in Werl

2. Oktober 2019
Posted in Sponsoring

6-Stunden-Lauf in Werl

Am Sonntag startete in Werl ein sportliches Event der besonderen Klasse, was rund 100 Endorphinjunkies aus dem Einzugsgebiet um Werl anlockte. Sechs Stunden Dauerlauf über einen Rundkurs von 5 km mit 100 Höhenmetern durch den Stadtwald Werl. Wir wurden eingeladen die Streckenverpflegung zu übernehmen. Das konnten wir uns nicht entgehen lassen.

Unser Media-Crew Bulli ist schnell gepackt, Simone und Annika haben Lust loszuziehen, also auf nach Werl. Unser langjähriger Kunde und Ausrichter des Laufs Michael Ziemba empfängt uns wie immer euphorisch und motiviert und zeigt uns den besten Punkt für die Verpflegung seiner Läufer.  Simone und Annika haben an unserem Verpflegungspunkt den Komfort, dass sie sowohl sitzen als auch stehen können. Mit diesem Komfort  ausgestattet fragt man sich angesichts dessen, dass seit Stunden rund 100 Laufbegeisterte durch den Wald kreisen, was genau diesen magischen Impetus in den Läufern verursacht. Wir fragen mal jemanden, der es wissen muss.

OCR • Trail • Marathon • Ultra

Hallo Michael, wir hoffen, dass sich der Stress inzwischen bei dir gelegt hat. Bist du zufrieden mit dem ersten 6-Stunden-Lauf in Werl?

Mehr als zufrieden. Alle Beteiligten sind glücklich und zufrieden gewesen. Damit haben wir das erreichen können was wir erreichen wollten. Einen Lauf von Läufern für Läufer. Kleinigkeiten können wir bestimmt noch in 2020 verbessern. Wie jedoch einige Teilnehmer sagten „Da habt ihr die Messlatte aber ganz schön hoch gelegt“

 

Warum laufen Menschen Sonntags 6 Stunden durch einen Wald, wenn sie doch auch auf dem Sofa sitzen und Bud-Spencer-Filme gucken könnten?

Stundenläufe sind nicht mit anderen Formaten zu vergleichen. Es geht hier mehr um ein kleines Familientreffen. Viele Leckereien zu sich nehmen und sich zudem noch zu bewegen. Diese Formate gewinnen zunehmend mehr Mitstreiter. Das ist halt deutlich schöner als Bud Spencer Filme zu schauen. Die können dann getrost im Anschluss geschaut werden.

 

Der Soester Anzeiger schreibt, dass du vor einigen Jahren noch 40kg schwerer warst und der Sofafraktion angehört hast. Wo kamen die 40kg her?

Das ist richtig. Sofafraktion trifft es ganz gut. Keine Bewegung und falsche Ernährung und Ruck zuck steigt die Zahl auf der Waage. Leider immer noch ein großes Problem aus meiner Sicht in unserer Bevölkerung.

 

Was ist dein Tipp für unsere Leser, die diesen Artikel gerade nachdenklich auf dem Sofa lesen?

Nicht denken. Schuhe an und los laufen. Auch wenn es ein Kilometer am Ende ist. Ist es immer noch mehr als du gestern gelaufen bist. Setz Dir Ziele und Stärke dich zb mit Betrand. Echt eine praktische Lösung vor, während oder nach dem Sport.

 

Bei welchem Event könnte man dich als nächstes treffen?

Einige Events stehen bei mir an. Im Oktober sind es Traildorado, Lidoma und der Röntgenlauf. Ansonsten bestimmt beim Silvesterlauf von Werl nach Soest (mit kleinen Schlenker vorher von Soest über Welver – Silvestermarathon)

Michael Ziemba - OCR • Trail • Marathon • Ultra 🏃🏼

Michael ist passionierter Läufer, Mudbuster der ersten Stunde, BERTRAND-Kunde. Er läuft eigentlich alles was ausdauernd oder aufregend ist. Egal ob OCR, Trail, Marathon oder Ultra.

Platzierung

Dies sind die Zehn, die in 6 Stunden den längsten Streckenanteil absolvierten.

1. David Ulber 1986 Senioren M30 Endorphinjunkies-Dortmund / wohnt in Bielefeld 12 60,000km 5:48:00
2. Dennis Pönitzsch 1990 Männer Laufen gegen Leiden e.V. 11 55,000km 5:31:15
3. Matthias Bretthauer 1967 Senioren M50 DJK Grün-Weiß Werl 11 55,000km 5:37:25
4. Wolfgang von Hagen 1961 Senioren M55 SC Borchen 11 55,000km 5:50:53
5. Markus Thonemann 1975 Senioren M40 Warburger SV 11 55,000km 5:52:28
6. Karsten Mithöfer 1976 Senioren M40 Laufen gegen Leiden e.V. 10 50,000km 5:24:30
7. Daniel Dolch 1972 Senioren M45 Freie Wölfe 93 10 50,000km 5:30:39
8. Sebastian Krampe 1984 Senioren M35 LG Ems Warendorf 10 50,000km 5:31:29
9. Martin Hinzer 1972 Senioren M45 Adler Langlauf Bottrop 10 50,000km 5:39:27
10. Andreas Amberger 1965 Senioren M50 Lauf Team Unna / DUV 10 50,000km 5:54:52
,