Abnehmen mit BERTRAND – Ulrikes Geschichte

Abnehmen mit BERTRAND – Ulrikes Geschichte

Frühsommer 2019 – eine fröhlich lächelnde Frau steigt aus dem Auto. Sie und ihr Mann sind vom Ruhrgebiet bis nach Ostwestfalen-Lippe gefahren, um uns zu besuchen. Ulrike möchte abnehmen und sucht dafür einen Shake zum Abnehmen. Sie weiß, dass BERTRAND kein herkömmliches Produkt ist, um Gewicht zu verlieren. Aber sie hat damit trotzdem die Kontrolle. Und so beginnt Ulrikes Reise mit BERTRAND:

“Freunde nennen mich Rike!” – Ulrik ist eine lebenslustige Frau in den Sechzigern, die an diesem Tag nicht das erste Mal eine Produktion betritt. Sie hat bereits in ihrer Vergangenheit in Produktionen unter anderem in Düsseldorf und in Cuxhaven gearbeitet. Nun ist sie aber das erste Mal in der kleinen Produktion von BERTRAND. “Es riecht sehr angenehm!”, sagt Ulrike und meint damit den Geruch der frisch verarbeitenden Zutaten. Nach einer kleinen Tour sitzen wir gemeinsam im Büro und sie erzählt ihre Geschichte:

 

Ulrike ist gebürtige Essenerin, 1956 geboren und geht gerne wandern und reist viel mit ihrem Mann. Erst dieses jahr war sie in den Bergen in Südtirol. Einer ihrer Lieblingsplätze in ihrer Heimat ist der Baldeneysee. Sie interessiert sich für Musik, vor allem für den Musiker Herbert Pixner, und die vegane Küche. Letzteres ist auch einer der Gründe, warum sie BERTRAND kontaktierte. Ihr liegt die Umwelt am Herzen, ebenso wie Nachhaltigkeit. “Wir haben ein Umweltproblem!”, sagt sie. “Überall ist mehr Müll. Das möchte ich nicht!”.

Ulrike

Ulrike stammt aus Essen. Ihr Wunsch, weniger auf der Waage zu haben, brachte sie zu BERTRAND.

Ulrikes Suche nach dem Shake zum Abnehmen

Eine Sache gibt es aber, die Ulrike stört. Ihr Gewicht. Ungesundes Essen, keine regelmäßigen Mahlzeiten und keine Kontrolle über die Nährstoffe und Kalorien führten dazu, dass Ulrike Gewichtsprobleme hat. Und weil sie eben auch eine Menge Ehrgeiz besitzt, fing sie an, nach etwas zu suchen, dass ihr helfen könnte, ihr Gewicht zu reduzieren. Die üblichen bekannten Abnehmshakes probierte sie, aber entweder sie halfen nicht oder waren auch nicht sonderlich schmackhaft. Jojo-Effekt und Heißhunger waren garantiert und halfen wenig bei ihrer Abnahme. Und so gelangte sie schließlich zu BERTRAND. Mit den Stichworten “vegan” “bio” und “Shake” kam sie auf unsere Seite, machte eine Probebestellung und fand so einen Gefallen an BERTRAND, dass sie sich bei uns meldete.

Einer der wichtigen Gründe für ihr Abnehmziel war auch ihre gesundheitliche Vorgeschichte. Eine Krebserkrankung brachte Ulrike dazu umzudenken und sich mehr mit ihrer Ernährung auseinanderzusetzen. So entstand ihre Begeisterung für die vegane Küche, mit der sich auch heute noch leidenschaftlich gerne kocht. Und seitdem geht es ihr besser, sagt sie.

Abnehmen mit BERTRAND

Wo wir wieder am Anfang der Geschichte sind. Ulrike hat mittlerweile gut 10 Kilo abgenommen. Sie ernährt sich zum einen von BERTRAND, zum anderen von frischen Mahlzeiten wie Salat oder Fisch. Außerdem ist sie begeistert von dem Intervallfasten. Morgens, sagt sie, braucht sie kein Frühstück. Ulrike nimmt ihre erste Mahlzeit also mittags zu sich. Sie geht außerdem gerne in die Therme, um dort zu schwimmen. Dank BERTRAND weiß sie aber nun genau, was sie isst und kann sich den Shake so einteilen, wie sie möchte. Sie benutzt Apps, um ihre Kalorien zu zählen, und hat somit die volle Kontrolle. BERTRAND liefert ihr dabei viele wichtigen Nährstoffe, sodass sie auf gesundem Weg abnehmen kann.  Mit ihrem Willen wird sie sicherlich an ihr Ziel kommen und BERTRAND unterstützt sie dabei gerne weiterhin!

Unser Interview mit Ulrike

Erfahre mehr über Ulrike

Schaut gern auch auf unserem deutschsprachigen Youtube-Channel vorbei. Da findet ihr tolle Rezepte mit BERTRAND und unser Video mit Ulrike!

  • Teile diesen Beitrag
, , , , ,

Zugehörige Beiträge