Februar und März – zwei unscheinbare Monate für die einen, für die meisten Studenten jedoch Zeit der Prüfungen und Klausuren. Das bedeutet Stunden in der Bibliothek verbringen, lange am Schreibtisch sitzen, wenig Schlaf und noch viel weniger Zeit für eine vernünftige Ernährung. Pizza und Instant Nudeln sind schnell gemacht, bieten aber leider nicht die optimalen Nährstoffe, um auch konzentriert am Lernstoff dran zu bleiben.
Das Gehirn arbeitet in dieser Zeit unglaublich viel und muss versorgt werden.

5 Tipps, wie du dich gut durch diese Zeit boxt

Ausgewogene Ernährung
Ausgewogene Ernährung
Weiterlesen
Ausgewogene Ernährung - Eine ausgewogene Ernährung tut nicht nur deiner körperlichen Leistungsfähigkeit gut, sondern auch der geistigen. Gute Fette und Nährstoffe helfen dem Gehirn, das Wissen zu verarbeiten. Omega-3-Fettsäuren sind hierbei essentiell für den Austausch von Nerveninformationen und erleichtern dir so das Lernen und Erinnern. Vitamin A, B und C hingegen schützen das Gehirn. Greif doch also statt zu der schnellen Mahlzeit aus dem Tiefkühlfach lieber zu BERTRAND, denn da ist alles drin, was dein Gehirn braucht und es geht genauso schnell.
Mach dir einen Plan
Mach dir einen Plan
Weiterlesen
Mach dir einen Plan! Ein Lehrplan klingt langweilig und spießig? Das kann sein, aber mit einem Plan fängst du rechtzeitig an und verschaffst dir einen Überblick, wie groß dein Pensum ist. Und du kannst ihn dir besser aufteilen, um zu sehen, wann Zeit für andere Dinge ist.
Kleine Pausen
Kleine Pausen
Weiterlesen
Wo wir bei Pausen sind: Kleine Pausen sind wichtig, auch in deinem Lernprozess. Nimm Abstand von deinem Schreibtisch und geh zum Beispiel einmal raus an die frische Luft. Versorge deinen Körper optimal mit Sauerstoff und genieße die ersten Anzeichen von Frühling. Oder gönn dir ein Bad oder eine Folge deiner Lieblingsserie. Das tut der Seele gut. Aber Achtung, ruh dich nicht zu lange aus oder nutze die Pausen als Ausreden. Stell dir am besten einen Timer und kehre danach an den Schreibtisch zurück.
Schlaf
Schlaf
Weiterlesen
Gelerntes verarbeiten wir viel besser im Schlaf. Darum ist es wichtig, ausreichend davon zu bekommen. Du solltest nicht den Fehler machen, jede Nacht bis in die frühen Morgenstunden zu lernen, sondern deinem Körper die wohlverdiente Pause gönnen und ausreichend und regelmäßig zu schlafen.
Viel Trinken!​
Viel Trinken!​
Weiterlesen
Für eine gute Konzentration hilft vor allem viel Trinken! Optimal sind 2 Liter Wasser, Tee oder verdünnte Säfte. Durch zu wenig Flüssigkeit am Tag fühlt man sich oft schlapp oder bekommt Kopfschmerzen. Stell am besten gleich morgens eine große Flasche Wasser griffbereit an deinen Arbeitsplatz. Wenn du das Trinken oft vergisst, hilft auch eine App, die dich regelmäßig daran erinnert.​
Voriger
Nächster

BERTRAND jetzt kaufen

Besuchen Sie doch auch unseren Youtube-Kanal. Dort finden Sie weitere tolle Rezeptideen mit BERTRAND.

biozitronenschalenextrakt

Bio-Zitronenschalenextrakt

Bio-Zitronenschalenextrakt Die Zitrone (Citrus limon) steckt voller Vitamine, sie ist als Vitamin-C-Bombe bekannt und beliebt. Doch man würde der gelben Schönheit nicht gerecht, wenn man sie nur auf ihre Vitamine reduzieren würde, denn sie punktet auch mit ihren Ballaststoffen, ätherischen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen. Was vielfach unbekannt und unbeachtet ist: Die Zitronenschale ist dem Zitronensaft vielfach überlegen! Denn in der Schale stecken nicht nur mehr Aromastoffe, sondern auch viel mehr Nährstoffe. Für den unbedenklichen Verzehr der Schale eignen sich ausschließlich Bio-Zitronen, denn ein großer Teil der herkömmlichen Herbizide und Pestizide werden in der Schale gespeichert. Natürlich verwenden wir für unsere BERTRAND Trinkmahlzeiten ausschließlich Bio-Zitronenschalenextrakt („Citri pericarpium“). Die Herkunft unseres Bio-Zitronenschalenextraktes

Mehr lesen »

Von Küste zu Küste

Mit dem Roller von Küste zu Küste reisen in den USA? Klingt nach einem anstrengenden Unterfangen. Verschiedene Klimabedingungen, tausende von Kilometern. Doch die Freunde Dejan Kovacevic und Patrick Oswald wollen sich diesem Abenteuer stellen und sammeln dabei noch Geld für krebskranke Kinder. Was das mit uns zu tun hat? Nun, Patrick nimmt unsere Produkte mit auf die Reise, die beide nur mit je einem Rucksack und natürlich ihrem Roller antreten. Am 27.2 ging es in Frankfurt mit dem Direktflug nach Miami los, am 25.3 wollen sie bereits angekommen sein in Los Angeles. Das sind 27 Tage für rund 5.000 Kilometer. Derzeit trotzen die beiden schon der Wüste, Tornados und verschiedenen

Mehr lesen »

Rezept: BERTRAND Vanille-Bananenmüsli

BERTRAND ist manchmal mehr als nur ein Shake, der alle wichtigen Nährstoffe enthält, die du brauchst. Mit einer Portion Kreativität lässt es sich individuell auch als Zutat verwenden. Heute haben wir ein Rezept für ein kleines Frühstück: Vanille-Bananenmüsli Benötigte Zutaten Bertrand in der Sorte Vanille 2 Tropfen Vanilleextrakt 1 reife Banane ca. 250ml Hafermilch (Kuhmilch oder andere Pflanzenmilch) Bei Bedarf Toppings wie Nüsse, Kakaonibs usw. Banane in kleine Stücke schneiden. Bertrand Pulver in eine Schüssel füllen und mit Vanilleextrakt und Milch aufgießen, mit einem Schneebesen kräftig rühren, bis sich das Pulver gelöst hat. Einen Moment ruhen lassen, Bananen und Topping hinzufügen und genießen! Infos zur Banane:Bananen sind eine kleine Wunderwaffe,

Mehr lesen »
0
    0
    Einkaufswagen
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop