Kekse backen mit BERTRAND

25. Dezember 2019
Posted in Rezepte, Video

Kekse backen mit BERTRAND

Mit BERTRAND kochen – das ist durchaus möglich. Und das schmeckt auch ganz fantastisch. Ob eine leckere Smoothiebowl, gesunde Fruchtriegel oder köstliche Pancakes. Mit BERTRAND ist (fast) alles denkbar. Sogar Kekse backen. Um euch das zu beweisen, haben wir ab jetzt in regelmäßigen Abständen ein paar leckere Rezepte auf unserem Youtube-Kanal für euch. Leckere Mahlzeiten, die aufwendig klingen, aber sehr simpel sind und denen BERTRAND dadurch einen wunderbaren Geschmack verleiht!

Kekse backen gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Ob man beim Backen in Kindheitserinnerungen schwelgt, mit den eigenen Kindern backt oder einfach nur weil man wirklich Appetit auf das kleine, süße Gebäck hat. Jeder Grund zählt. Deswegen haben wir heute ein Rezept für euch, das super einfach ist. Die meisten Zutaten habt ihr sowieso zu Hause. Nun gibt es keine Ausrede mehr, die euch vom Kekse backen abhält. Weil so wenige Zutaten benötigt werden, könnt ihr auch direkt loslegen. Viel Spaß mit unserem Last-Minute Keksrezept!

  • Portionen: 10-20 Kekse
  • Zeitaufwand: 20 min (+30 min Ruhezeit)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für die Kekse mit BERTRAND

  • 200 gr Mehl
  • 125 gr Butter
  • 125 ml Wasser
  • 2 TL Salz
  • 85 gr Agave
  • 50 gr BERTRAND
  • Für die Glasur: Puderzucker und Zitronensaft

Füge alle Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel zusammen

Vermenge die Zutaten mit einem Rührgerät bis eine homogene Masse entsteht.

Lass den Teig 30 Minuten lang ruhen. Du kannst ihn mit einem Geschirrtuch abdecken.

Bestäube eine ebene, saubere Fläche mit Mehl.

Roll den Teig darauf glatt aus.

Nun kannst du mit einem Glas kleine Kreise aus dem Teig ausstechen. Lege die Kekse auf ein Bleck mit Backpapier.

Backe die Kekse 10 Minuten bei 180 Grad. Je nachdem wie dick deine Kekse sind, kann dies Einfluss auf die Backzeit haben.

Lass die Kekse ein wenig ruhen und mische währenddessen Puderzucker und Zitronensaft zu einer cremigen Masse. Trag die Glasur auf die Kekse auf. Nachdem die Glasur trocknen ist, sind die Kekse fertig. Guten Appetit!

Wusstest du?

Kekse sind natürlich nicht das Gesündste, das du dir backen kannst. Aber sie machen glücklich und passen nunmal in die Weihnachtszeit. Statt unseres Glases, kannst du auch weihnachtliche Ausstechförmchen benutzen. Damit der Teig nicht am Rand der Förmchen oder des Glases kleben bleibt, bestäube die Ränder einfach mit ein wenig Mehl. Du kannst die Kekse auch mit bunten Streuseln dekorieren. Somit sind deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Jetzt BERTRAND kaufen

Schaut gern auch auf unserem deutschsprachigen Youtube-Channel vorbei. Da findet ihr noch weitere tolle Rezeptideen mit BERTRAND.

  • Teile dieses Rezept
, ,

Zugehörige Beiträge