Last Minute Kuchen für Valentinstag

12. Februar 2020
Posted in Rezepte, Video
12. Februar 2020 Christel Badtke

Last Minute Kuchen für Valentinstag

Mit BERTRAND kochen – das ist durchaus möglich. Und das schmeckt auch ganz fantastisch. Ob eine leckere Smoothiebowl, gesunde Fruchtriegel oder köstliche Pancakes. Mit BERTRAND ist (fast) alles möglich. Und um euch das zu beweisen, haben wir ab jetzt in regelmäßigen Abständen ein paar leckere Rezepte auf unserem Youtube-Kanal für euch. Leckere Mahlzeiten, die aufwendig klingen, aber sehr simpel sind und denen BERTRAND einen wunderbaren Geschmack verleiht!

Noch keine Idee, was du am Valentinstag für deine oder deinen Liebsten machen sollst? Dann haben wir hier ein Last-Minute Rezept für einen leckeren und saftigen Kuchen für Valentinstag. Wir haben des Anlass wegen eine Herzform benutzt, aber natürlich tut es eine normale runde oder eckige Form auch. Der Kuchen ist super schnell in nicht mal einer Stunde fertig und wer kann schon zu Schokolade und Erdbeeren Nein sagen?
Auch wenn du keinen Partner hast mit dem du Valentinstag feiern kannst oder du es nicht feiern möchtest, kannst du natürlich trotzdem unseren Kuchen nachbacken. Dann hast du ihn im Idealfall sogar mehr von davon. So oder so wünscht BERTRAND einen schönen 14. Februar!

  • Portionen: 1
  • Zeitaufwand: 5-10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Last Minute Kuchen für Valentinstag

  • 50 gr BERTRAND classic natur
  • 150 ml Hafermilch
  • 150 gr Agave
  • 3 Eier
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 150 gr Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 20 gr Vanille Pulver
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 100 gr Milchschokolade
  • 1 TL Whoopsy! Kakaopulver
  • 150 gr Butter auf Raumtemperatur
  • 100 gr Frischkäse
  • 2-3 TL Whoopsy! Erdbeerpulver
  • 5-6 Tropfen Vanille-ExtraKt
  • 150 gr Puderzucker

Schlage die Agave mit den Eiern in einer Schüssel für 3-4 Minuten schaumig.

Füge 100 ml Milch und Öl hinzu und verrühre die Mischung. Anschließend Mehl, BERTRAND, Backpulver und Vanillepulver unterheben und mit einem Mixer oder Handrührgerät vermengen.

Schokolade in kleine Stücke hacken oder brechen. Mit dem Whoopsy! Kakaopulver in die Schüssel geben und den Teig ordentlich zusammenrühren. Anschließend die Form ausreichend mit Butter bestreichen.

Teig in die Form geben und für 25-30 Minuten bei 180 Grad backen.

Für das Topping: 150 gr zimmerwarme Butter mit 100 g Frischkäse vermischen, bis eine cremige Masse entsteht. Whoopsy! Erdbeepulver und das Vanille-Extrakt hinzufügen, wieder vermengen und anschließend den Puderzucker und die restliche Hafermilch zu der Masse geben. Gut mit der Küschenmaschine vermischen.

Den Kuchen aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen, mit dem Topping bestreichen und genießen. Wenn du möchtest, kannst du den Kuchen auch noc dekorieren, zum Beispiel mit den Whoopsy! Erdbeer Scheiben Einen frohen Valentinstag!

Wusstest du?

Der Brauchtum um und von Valentinstag ist schon alt. Jedes Land hat seine eigenen Gewohnheiten und Geschenke an diesem Tag. Ob Valentinstagskarten wie in den USA, selbstgemachte Schokolade in Japan oder Blumen und Pralinen in Westeuropa. In Finnland feiert man den 14. Februar zum Beispiel als Freundschaftstag, an dem man Menschen, die man mag, Karten schickt oder kleine Geschenke übermittelt. Der Ursprung von Valentinstag geht wahrscheinlich auf den Heiligen Valentin von Terni zurück, der im 3. Jahrhundert Soldaten getraut hat, denen es vor dem Krieg verboten war zu heiraten.

Jetzt BERTRAND kaufen

Schaut gern auch auf unserem deutschsprachigen Youtube-Channel vorbei. Da findet ihr noch weitere tolle Rezeptideen mit BERTRAND.

  • Teile dieses Rezept
, ,

Zugehörige Beiträge